Ein Blickfang des Winkeler Carnevalumzugs war mit Sicherheit auch die Geldschleuder, die der Ortsverband von Bündnis 90 / Die Grünen in stundenlanger Arbeit zusammengebaut hatte. Diese Geldschleuder entspricht  im Maßstab von ca. 1:3 einer echten mittelalterlichen Steinschleuder. Mit dieser Schleuder wurde aus der Stadtkasse heraus "Geld" (siehe unten) verschleudert. Diese Aktion, die sehr gut beim Publikum ankam, hat aber einen ernsten Hintergrund. Die Stadt verschleudert unserer Meinung nach eine Menge Geld in den Bau des neuen Rathauses, sowie in den geplanten Bau der Umgehungsstraße, die wir für unnötig halten.