Die Veranstaltungsreihe der Grünen in Oestrich-Winkel

Bild: der "Grüne Tisch"

Die Veranstaltungsreihe "Grüner Tisch", die von den Grünen in Oestrich-Winkel organisiert wird, hat zum Ziel, Themen, die den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort "auf den Nägeln brennen", eine Plattform zu geben. Die Bürgerinnen und Bürger sollen informiert, ernst genommen und in die politischen Entscheidungsprozesse eingebunden werden. Der Grüne Tisch ist eine offene Arbeitsplattform und ein offenes Diskussionsforum.

 

"Energiewende im Rheingau..." - eine Nachlese

v.l.: Klaus Bleuel, Manfred Vogel (KEE), Markus Jantzer, Ingrid Reichbauer, Ursula Hammann (MdL Hessen)

Unser "Grüner Tisch" am 24.05.2012 im Hotel Ruthmann, Mittelheim

Eine Menge Informationen rund um das Thema Energie im Land, Landkreis und vor Ort prasselte da auf die sehr interessierten Gäste ein. In etwas mehr als einer Stunde stellten Ursula Hammann, Manfred Vogel, Ingrid Reichbauer und Klaus Bleuel den aktuellen Stand des Energiebedarfs und realistische Ausblicke in die Zukunft vor.
Gerade in Hessen liegen wir mit dem Ausbau erneuerbarer Energien weit hinten im bundesweiten Vergleich. Ursula Hammann machte jahrzehntelange Versäumnisse und falsche Weichenstellungen auf Landesebene deutlich. Die Energiewende stellt eine sehr große Herausforderung für uns alle dar, aber es sind viele Potenziale zur Energieeinsparung und zur Erzeugung alternativer Energien nach ungenutzt, so dass die Referentinnen und Referenten insgesamt ein positives Zukunftsbild malten - wenn wir die nötigen Schritte endlich einleiten.
Dass hierbei dem Zweckverband nur wenig (zu)getraut wird, kam gestern überdeutlich rüber. Vielmehr müssen die vorhandenen Studienergebnisse und Energiekonzepte z.B. über die Windgeschwindigkeiten in den verschiedenen Gebieten und Lagen genutzt werden, um zügig die Flächennutzungspläne bezüglich der möglichen Nutzung von Windenergie fortzuschreiben, so Klaus Bleuel.
Auch wenn man um einen möglichst guten Mix von alternativen Energien bemüht ist, zeigen Windkraftanlagen deutlich eine weit bessere Energieausbeute gegenüber den anderen Energielieferanten wie Fotovoltaik oder Bio-Energie.
Die anschließende Diskussion drehte sich in mehreren Beiträgen um die Balance zwischen den Belangen des Natur- und Gesundheitsschutz und der notwendigen Windenergienutzung durch entsprechende Windkraftanlagen in windhöffigen Gebieten.
Doch selbst engagierte Naturschützer mussten anerkennen, dass durch den drohenden Klimawandel die Naturräume mit ihrer Fauna und Flora weit stärker gefährdet sind als durch einige Windkraftanlagen.

Die Vorträge lagen zwar thematisch dicht beieinander, waren aber inhaltlich gut aufeinander abgestimmt. Der Spagat zwischen Knappheit an Vortragszeit und notwendiger Detailtiefe ist dabei gut gelungen. Auch in der Diskussionsrunde zeigte sich bei den Gästen sowohl das starke Interesse wie auch gute Detailkenntnisse, was die Diskussion sehr bereicherte.

Bilder vom Grünen Tisch am 24.05.2012

"Energiewende im Rheingau konsequent voranbringen"

Plakat für die Veranstaltung

24. Mai 2012 im Hotel Ruthmann, Mittelheim

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband der Grünen im Rheingau-Taunus

Eine fachkundig besetzte Informationsveranstaltung zum Thema „Energiewende im Rheingau“ erwartet die interessierten Bürgerinnen und Bürger am 24. Mai ab 19 Uhr im Hotel Ruthmann, in Mittelheim. Der Ortsverband der Bündnis-Grünen in Oestrich-Winkel – in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband der GRÜNEN im Rheingau-Taunus laden ein zur Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion.

Die Themen Energiewende, alternative Energien sowie Energieeffizienz gewinnen in letzter Zeit deutlich an Dynamik. Aber nicht alle Beiträge der politischen Akteure zielen darauf, diese Themen konsequent voran zu bringen. Mit ihrer Veranstaltung wollen die GRÜNEN ein ernergiepolitisches Signal setzen und gleichzeitig die Bürgerinnen und Bürger vor Ort zur Mitgestaltung gewinnen.

Ablauf und ReferentInnen

19:00 Begrüßung und Moderation


Energiewende: Wo steht Hessen? Was muss getan werden?
Ursula Hammann, MdL, Umwelt-, Naturschutz- und
Tierschutzpolitische Sprecherin, Stellv. Vorsitzende des Ausschusses für
Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Vizepräsidentin des Hessischen Landtags

Daten, Voraussetzungen und Handlungsempfehlungen für eine Energiewende im Rheingau-Taunus-Kreis (Energiekonzept 2009)
Manfred Vogel, Geschäftsführer des Kompetenz-Zentrums Erneuerbare Energien im Rheingau-Taunus-Kreis

Masterplan Energie auf Kreisebene
Ingrid Reichbauer, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90 /Die Grünen, Rheingau-Taunus-Kreis

Perspektiven und Maßnahmen in Oestrich-Winkel. Windkraft vor Ort?
Klaus Bleuel, Vorsitzender Ausschuss Umwelt, Planen und Bauen der Stadt Oestrich-Winkel


20:00 Diskussion und Abschlussrunde

21:00 Ausklang und Gespräche

Vorangegangene Veranstaltungen

"Wochenmarkt statt Supermarkt?" zum Bebauungsplan des Winkeler Kerbeplatzes

17.11.2010 19.30 Uhr in Schorsch Egers Weinstadl in Winkel

 

"Verkehrsführung in Oestrich-Winkel" (Schwerpunkt Oestrich)

20.04.2010  19.30 Uhr im Hotel Ruthmann, Mittelheim

 

"Verkehrsführung in Oestrich-Winkel" (Schwerpunkt Winkel und Mittelheim)

03.11.2009  19.30 Uhr im Hotel Ruthmann, Mittelheim

URL:http://www.gruene-oestrich-winkel.de/ortsverband/geschichte/gruenertisch/