28.09.2020

Von: Marika Prasser-Strieth

Grüne setzen sich für Baumpflanzaktion im Stadtgebiet ein

Der Magistrat wird gebeten, eine Bestandsaufnahme zu machen, wo Bäume im Stadtgebiet fehlen, um dort Bäume neu anzupflanzen oder Bäume nachzupflanzen. Es geht vorrangig um Plätze im Ort, wo sich Menschen aufhalten, z.B. Kinderspielplätze, Friedhöfe, Plätze mit Sitzmöglichkeiten, Parkplätze.

Begründung:

Mit mehr Stadtgrün wird die Luft, das Stadtklima und die Aufenthaltsqualität verbessert. Feinstaub wird aus der Luft gefiltert und Bäume sind auch für die Psyche förderlich. An einigen Plätzen im Ort, die für den Aufenthalt von Menschen gemacht sind, fehlen Bäume als Beschattungsmöglichkeit im Sommer. Genannt sei hier z.B. der Kinderspielplatz auf dem Rebhang, auf dem sich nicht ein Baum befindet und der den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt ist. Auch auf den Friedhöfen fehlen Bäume um Schatten zu spenden, so dass gerade ältere Leute z.B. bei Beerdigungen über längere Zeit der Sonne ausgesetzt sind, ohne eine nahe Möglichkeit Schatten zu finden. Auch bei den Parkplätzen im Ort könnte ein Mehr an Bäumen eine nötige Beschattung und Kühlung bringen.

Diesen Sommer sind zudem zahlreiche Bäume im Stadtgebiet verdurstet und kaputt gegangen. Daher bitten wir den Magistrat eine Bestandsaufnahme zu machen, wo Bäume im Stadtgebiet von jeher gefehlt haben, aber auch wo Bäume ersetzt werden müssen und dort neue Bäume zur Beschattung und Kühlung im Sommer anzupflanzen.

Wir können uns gut vorstellen, dass die Bürger im Stadtgebiet dazu aufgerufen werden, Orte im Stadtgebiet zu nennen, wo Bäume nachgepflanzt oder neu angepflanzt werden können. Die Stadt könnte dies auf ihrer Homepage, via Newsletter und Facebook kommunizieren, so kann der Magistrat zu zahlreichen Vorschlägen kommen und die Bürger haben eine wichtige Beteiligungsfunktion.

Zur Finanzierung: Es gibt u.a. ein Förderprogramm „Zukunft Stadtgrün“ und es sollte geprüft werden, ob wir dieses nutzen können.

Es wäre schön, wenn Sie unserem Antrag zustimmen könnten. Es wäre aber auch in Ordnung die beiden Anträge zum Baumpflanzen in den Umwelt, Planen und Bauen Ausschuss zu überweisen und sie dort zusammen zu bringen.

URL:http://www.gruene-oestrich-winkel.de/aktuelles/presse2/gruene-presse-volltext/article/gruene_setzen_sich_fuer_baumpflanzaktion_im_stadtgebiet_ein/