28.08.2020

Von: Marika Prasser-Strith

Bündnis90/Die Grünen wollen umfangreiches Massnahmepaket um auf trockene Sommer im Stadtgebiet reagieren zu können

In die Stadtverordnetenversammlung am 31.8.20 bringen Bündnis90/ Die Grünen sechs Anfragen und vier Anträge ein. „Wir sind gut drauf und Themen wie ein zukunftsgerichtetes Bewässerungsmanagement um Frischwasser in trockenen Zeiten zu sparen und genügend Brauchwasser zu bevorraten liegen auf der Hand“, so die Fraktionsvorsitzende Marika Prasser-Strith.

Wir Grünen beantragen daher das seitens der Verwaltung geprüft wird, ob z.B. Niederschlagswasser im Winter/Frühjahr gesammelt werden kann und dieses dann im Sommer zur Verfügung gestellt werden kann. Auch die Etablierung weiterer Rheinwasserzapfstellen kommt in Betracht. Es gibt eine Bandbreite von Möglichkeiten um Wasser aufzufangen, da müssen wir auf kommunaler Ebene dringend ran, so die Fraktionsvorsitzende. Zudem gibt es Förderprogramme die für solche Maßnahmen genutzt werden können.

Die Grünen meinen, dass jetzt die Weichen auch auf kommunaler Ebene gestellt werden müssen, um sich auf zukünftige trockene Sommer und verregnete Winter mit viel Wasser einzustellen.

Das Thema Brauchwassernutzung hängt auch eng mit den Bäumen und dem Grün im Stadtgebiet zusammen. „ Der derzeitige Zustand der Bäume im Stadtgebiet bedingt durch die Trockenheit ist eine Katastrophe und es traurig, die vielen absterbenden Bäume zu sehen“, so Prasser-Strith. So fragen die Grünen auch nach, wie die Handhabung des Gießens für städtische Bäume derzeit aussieht.

Neu beantragt von den Grünen wird in diesem Zusammenhang das Wiederanpflanzen von kaputt gegangenen Bäumen und das Identifizieren von Stellen und Plätzen im Ort, wo Bäume als Schattenspender neu angepflanzt werden sollen. „ Es kann nicht sein, so Prasser-Strith, dass es öffentliche Kinderspielplätze gibt, auf denen nicht ein Baum zu finden ist.“ Auch viele Parkplätze im Stadtgebiet haben Potential für Baumanpflanzungen. Auf Friedhöfen bei Beerdigungen suchen die Menschen in den Sommermonaten ebenfalls dringend Schatten, auch hier gibt es noch Potential für Bäume als Luftverbesserer und Schattenbringer.

URL:http://www.gruene-oestrich-winkel.de/aktuelles/presse2/gruene-presse-volltext/article/buendnis90die_gruenen_wollen_umfangreiches_massnahmepaket_um_auf_trockene_sommer_im_stadtgebiet_reagieren_zu_koennen/