25.01.2013

Newsletter Januar 2013

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Oestrich-Winkel,
liebe FreundInnen und Mitglieder der Oestrich-Winkler Grünen,

die Kunst eines guten Bürgermeisters besteht darin, in politischen oder gesellschaftlichen Konfliktsituationen einen bestmöglichen Kompromiss zum Wohle der Stadt zu finden.

Dies kann und will dem amtierenden Bürgermeister nicht gelingen. Und auch der CDU-Kandidat will hier ein unglückliches Erbe antreten.

Bestes Beispiel ist hierfür das blockierende Verhalten des Bürgermeisters zum vom Stadtparlament beschlossenen Beitritt zum Dorferneuerungsprogramm. Dieses engstirnige und parteipolitisch gesteuerte Verhalten wird leider absehbar unsere Stadt viel Geld und verlorene Zeit kosten. Weitere Einzelheiten dazu können Sie in meiner Rede vom 14.01.2013 auf unserer Homepage nachlesen.

Am 3. März haben Sie die Wahl. Sie können mit Ihrer Stimme die Zukunft unserer Stadt entscheidend ändern. Sie können dafür sorgen, dass diese Blockadepolitik ein Ende hat und Bürgermeister, Verwaltung und Stadtparlament wieder an einem Strang ziehen, damit Entscheidungen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger verlässlich umgesetzt werden.

Die nächsten Wochen werden noch spannend und interessant werden: Um mit unseren Bürgerinnen und Bürgern in möglichst engen Kontakt zu kommen, ihre Sorgen und Nöte aus erster Hand zu erfahren und auch meine klaren Vorstellungen von einer neuen Politik zu erläutern, werde ich immer samstags vor den Einkaufszentren der verschiedenen Stadtteile zum Zuhören und zum „Anfassen“ vor Ort sein sowie Hausbesuche machen. Am 14. Februar findet das Kurier-Forum mit allen Kandidaten in der Brentanoscheune statt. Das Forum ist öffentlich und soll den Bürgerinnen und Bürgern von Oestrich-Winkel die Gelegenheit geben, die Kandidaten kennenzulernen und Fragen zu stellen.

Mein Appell an Sie: Gehen Sie am 3. März wählen. Wählen Sie eine neue Politik für Oestrich-Winkel.

Ihr Markus Jantzer


Es folgen weitere Informationen zum politischen Geschehen

Außerordentliche Stadtverordnetenversammlung vom 14.01.2013 im Saal des Advena-Hotels Oestrich-Winkel:

Anträge und Reden

Lesen Sie hier unsere Anfragen, Anträge und Reden während der Stadtverordnetenversammlung am 14. Januar nach. (Über die unten markierten Links werden Ihnen die entsprechenden Dokumente auf unserer Homepage angezeigt).

  1. Rede von Markus Jantzer zum Beschluss der Klageerhebung in Sachen Dorferneuerungsprogramm:
    „Dorfentwicklung: Bürgermeister fügt der Stadt schweren Schaden zu“
  2. Antrag zur Bereitstellung von Vorlagen an Mandatsträger in digitaler Form
  3. Rede von Markus Jantzer zur Bereitstellung von Vorlagen an Mandatsträger in digitaler Form
  4. Rede von Markus Jantzer: „Oestrich-Winkel braucht ein Radwegenetz“
  5. Antrag und Begründung zur „Fair trade-Stadt“ Oestrich-Winkel (Ulrike Franzki)
  6. Antrag zur geschlechter-sensiblen Sprache in Verwaltung und Politik in Oestrich-Winkel
  7. Begründung zu diesem Antrag (Ingrid Reichbauer)

 

Stadtverordnetenversammlung vom 17.12.2012 im Bürgerzentrum Oestrich-Winkel: Anträge und Reden

Lesen Sie hier unsere Anfragen, Anträge und Reden während der Stadtverordnetenversammlung am 17. Dezember nach. (Über die unten markierten Links werden Ihnen die entsprechenden Dokumente auf unserer Homepage angezeigt).

  1. Rede von Markus Jantzer zum Antrag zum Kommunalen Schutzschirm des Landes Hessen

  2. Rede von Markus Jantzer zur Blockadepolitik des Bürgermeisters gegen das Dorferneuerungsprogramm

 

Der Grüne Bürgermeisterkandidat Markus Jantzer lud ein zu drei Hof-Festen

Am 2. und 16. und 29. Dezember waren die Oestrich-Winkler Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, den Grünen Bürgermeisterkandidaten Markus Jantzer bei Glühwein und vor- und nachweihnachtlichen Leckereien kennenzulernen. Sie konnten sich an Ort und Stelle selbst ein Bild von ihm und seinen kommunalpolitischen Plänen in Oestrich-Winkel zu machen. Als Gäste fanden sich auch zwei hessische Landtagsabgeordnete von Bündnis 90 / Die Grünen ein:
Der wirtschaftspolitische Sprecher Kai Klose sowie die umweltpolitische Sprecherin Angela Dorn.

Das Angebot, mit dem Kandidaten in lockerer Atmosphäre zu plaudern nahmen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger an.

Mehr Informationen im Internet:                 www.gruene-oestrich-winkel.de

 

Unsere Arbeit braucht Ihre Unterstützung – ein Spendenaufruf

Liebe SympathisantInnen,

Bürgermeister werden ist ein hartes Stück Arbeit - und auch ziemlich teuer.

Für den überfälligen Wechsel im Rathaus braucht unser Kandidat, Markus Jantzer, am 3. März Ihre grüne Stimme.

Für einen erfolgreichen Wahlkampf brauchen wir schon vorher Ihre finanzielle Unterstützung.

Dafür danken wir Ihnen vielmals! Wir werden es Ihnen selbstverständlich auch danken in Form einer guten, anständigen, vorausschauenden und fairen Politik - wie unsere Stadt sie schon lange verdient.

Spenden sind natürlich steuerlich absetzbar.

Spendenkonto:
Jürgen Lange, Bündnis90/Die Grünen-Ortsverband Oestrich-Winkel
Rheingauer Volksbank, BLZ 510 915 00, Konto-Nr. 7004621

Mehr Details zu Spenden und Paragraphen finden Sie hier unter diesem Link

 

Der OV-Newsletter der Grünen in Oestrich-Winkel

  • Sollten Sie jemanden kennen, der ebenfalls den OV-Newsletter lesen möchte, aber möglicherweise nicht in unserem Verteiler ist, dann stellen Sie für uns bitte den Kontakt her. Wir sind ja an einem möglichst großen Leserkreis interessiert.
  • Sollten Sie Interesse haben, nicht nur den OV-Newsletter zu lesen, sondern selbst bei uns mitzumachen, so sind Sie herzlich dazu eingeladen. Wir treffen uns in der Regel jeden ersten Freitagabend eines Monats ab 20 Uhr. Näheres über unsere Homepage oder bei einer/einem Grünen Ihres Vertrauens ☺.
  • Haben Sie Wünsche oder Anregungen? Wir sind jederzeit interessiert und freuen uns sehr über Ihre Beiträge.

Newsletter abbestellen: Falls Sie den Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchten, genügt eine kurze Rückmeldung per eMail. Hierfür haben wir den folgenden Link vorbereitet:

webmaster(at)gruene-oestrich-winkel.de

 

V.i.S.d.P. Wolfgang Schmidt (Pressesprecher), Schulstr.11, 65375 Oestrich-Winkel 

URL:http://www.gruene-oestrich-winkel.de/aktuelles/newsletter/newsletter-volltext/article/newsletter_januar_2013/